Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Datenschutz – nicht nur ein Thema für „Grosse“

Auch als Handwerker, Dienstleister oder Handelsunternehmen im klein- oder mittelständischen Bereich unterliegen Sie bestimmten datenschutzrechtlichen Anforderungen!

Auch wenn keine Notwendigkeit der Auditierung besteht, sollten Sie eine erstmalige und auch wiederholte Prüfung Ihrer Systemumgebung und Ihrer Datenverwaltung ins Auge fassen. Zur Datenverwaltung zählen unter Umständen auch schon die Geschäftsdaten Ihrer besten Kunden. Halten Sie sich vor Augen, was passiert, wenn diese in die falschen Hände gelangen.

Sie möchten sich versichern, alles richtig zu machen? Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0 67 37 - 7 12 30

Nachrichten der von uns selektierten Anbieter

heise online

Datenschutzauflagen: Google mahnt nachdrücklich Privacy-Shield-Nachfolger an

Der Statistikdienst Analytics sei seit 15 Jahren im Einsatz, doch noch nie habe es ein Datenersuchen von US-Sicherheitsbehörden gegeben, behauptet Google.

Politische Werbung: EU-Datenschützer fordert komplettes Targeting-Verbot

Der EU-Datenschutzbeauftragte drängt auf strengere Regeln für gezielte Werbung zu politischen Zwecken. Nutzerpräferenzen dürften nicht ausgewertet werden.

Luca und Listen: Polizei hat in über 100 Fällen Kontaktdaten abgefragt

Strafverfolger sollen Informationen über mindestens 500 Personen von Corona-Gästelisten und aus der Luca-App erhoben haben – laut Datenschützern rechtswidrig.

Digital Services Act: Goldstandard oder massiver Schaden für die Wirtschaft?

Bürgerrechtler applaudieren, dass das EU-Parlament mit dem Plattform-Grundgesetz Werbetracking einschränken will. Teile der Digitalwirtschaft sind entsetzt.

Swisstransplant: Schwere Sicherheitslücken im Schweizer Organspende-Register

Im Schweizer Organspender-Verzeichnis war es möglich, ohne Identitätsprüfung online beliebige Personen einzutragen. Die Datenschutzbehörde prüft den Fall.

DNS-Dienst von Cloudflare klemmt, Fritzboxen reagieren mit Schluckauf

Aktuell kann der Internet-Zugang von Fritzboxen gestört sein, wenn sie verschlüsselte DNS-Anfragen an bestimmte Resolver des DNS-Anbieters Cloudflare senden.

Israel: Zivilisten hackten angeblich ohne richterliche Kontrolle für Polizei

Israels Polizei soll ein "Computergenie" bezahlt haben, um ohne richterliche Genehmigung an Daten etwa von Überwachungskameras zu kommen.

Knapp 7 Millionen Passwörter von Open Subtitles entwendet

Die Webseiten und das Forum von Open Subtitles wurden Opfer von Cyberkriminellen. Die konnten alle Zugangsdaten erbeuten. Nutzer müssen jetzt aktiv werden.

Wie China Algorithmen regulieren will – zum Nutzen für Bürger und Diktatoren

Peking hat erstmals die Algorithmen von Internetfirmen reguliert. Das Gesetz vermischt dabei eine bessere Information der Nutzer mit einem Ausbau der Zensur.

Internationales Rotes Kreuz: Daten zu 500.000 vermissten Personen abgegriffen

Das Internationale Rote Kreuz kümmert sich unter anderem darum, vermisste Personen mit ihren Familien zusammenzuführen. Die Daten dazu wurden nun abgegriffen.

Datenschutz.de

Virtuelles Datenschutzbüro

Virtuelles Datenschutzbüro
Ein Informationsangebot der öffentlichen Datenschutzinstanzen

EDSA beschließt Leitlinien zum Auskunftsrecht

Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 19.01.2022 Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat am Dienstag Leitlinien zu den Betroffenenrechten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht. Im Fokus steht dabei das Auskunftsrecht, mit dem Betroffene unter anderem in Erfahrung bringen können, welche Daten Unternehmen und Behörden über sie gespeichert haben. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz … Weiterlesen EDSA beschließt Leitlinien zum Auskunftsrecht

EDÖB eröffnet Sachverhaltsabklärung zum Nationalen Organspenderegister von Swisstransplant

Medienmitteilung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) vom 18.01.2022 Der Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) wurde von SRF Kassensturz darauf aufmerksam gemacht, dass das Nationale Organspenderegister Sicherheitsmängel und Datenschutzprobleme aufweist. Die Erkenntnisse basieren auf einem Bericht einer privaten Firma. Nach einer ersten summarischen Prüfung hat der EDÖB am 13.01.2022 eine Sachverhaltsabklärung eröffnet. Der Beaufragte hat … Weiterlesen EDÖB eröffnet Sachverhaltsabklärung zum Nationalen Organspenderegister von Swisstransplant

Selbstauskünfte von Mietinteressentinnen oder Mietinteressenten gefordert – was ist datenschutzrechtlich zulässig?

Fokussierte Prüfung im Bereich Wohnungswirtschaft Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 17.01.2022 Muss die künftige Vermieterin oder der künftigen Vermieter oder von diesen beauftragten Immobilienmakler erfahren, mit wie vielen Personen Mietinteressentinnen oder Mietinteressenten in die angebotene Wohnung einziehen möchte? Darf nach dem Beruf und dem Einkommen der Interessentinnen oder Interessenten gefragt werden? Darf zum … Weiterlesen Selbstauskünfte von Mietinteressentinnen oder Mietinteressenten gefordert – was ist datenschutzrechtlich zulässig?

DSK startet Konsultationsverfahren zur aktualisierten Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien

Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 14.01.2022 Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörde des Bundes und der Länder (DSK) hat heute das Konsultationsverfahren zu ihrer Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien eingeleitet. Sie ist im Dezember 2021 auf Grund der mit dem Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) am 1.12.2021 in Kraft getretenen Rechtsänderungen nach … Weiterlesen DSK startet Konsultationsverfahren zur aktualisierten Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien

Nach Erhebung und Nutzung von Kontaktdaten aus der LUCA-App durch die Staatsanwaltschaft – Datenschutzbeauftragter leitet aufsichtsrechtliche Verfahren ein

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 11.01.2022 Nachdem der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz davon Kenntnis erlangte, dass die Staatsanwaltschaft Mainz zusammen mit der lokalen Polizeibehörde und dem örtlichen Gesundheitsamt über die LUCA-App erfasste Kontaktdaten von Besuchern einer Mainzer Gastwirtschaft zu Ermittlungszwecken erhoben und genutzt hat, hat … Weiterlesen Nach Erhebung und Nutzung von Kontaktdaten aus der LUCA-App durch die Staatsanwaltschaft – Datenschutzbeauftragter leitet aufsichtsrechtliche Verfahren ein

BfDI übernimmt Vorsitz der Datenschutzkonferenz 2022

Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 11.01.2022 Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat im Jahr 2022 den Vorsitz über die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) inne. Inhaltlicher Schwerpunkt seines Vorsitzes wird das Thema Forschungsdaten sein. Weitere Themen im Fokus sind beispielsweise der … Weiterlesen BfDI übernimmt Vorsitz der Datenschutzkonferenz 2022

Bayerische öffentliche Stellen und Telemedien

Pressemitteilung des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz vom 22.12.2021 Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz veröffentlicht neue Orientierungshilfe Zahlreiche bayerische öffentliche Stellen betreiben Internetpräsenzen. Auch diese Verwaltungstätigkeit spielt sich nicht im rechtsfreien Raum ab. Der Bundesgesetzgeber hat zum 1. Dezember 2021 ein Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz erlassen, das unter anderem Vorschriften zum „Schutz der Privatsphäre bei Endeinrichtungen“ enthält. … Weiterlesen Bayerische öffentliche Stellen und Telemedien

DSK veröffentlicht neue Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien

Pressemitteilung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder vom 20.12.2021 Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat heute eine neue Fassung der Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien veröffentlicht. Das Papier bietet Betreiber:innen von Webseiten, Apps oder Smarthome-Anwendungen konkrete Hilfestellungen bei der Umsetzung der neuen Vorschriften des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes … Weiterlesen DSK veröffentlicht neue Orientierungshilfe für Anbieter:innen von Telemedien

Datenschutz ist Chefsache – Informationen für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz Sachsen-Anhalt vom 15.12.2021 Die Wirtschaft von Sachsen-Anhalt ist geprägt von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Handwerker, Kaufleute und Freiberufler verschiedener Branchen erheben, speichern und nutzen in oft vielfältiger Weise personenbezogene Daten von Kunden, Beschäftigten oder Lieferanten – und müssen den Datenschutz beachten. Der Landesbeauftragte erhält daher seit langer Zeit … Weiterlesen Datenschutz ist Chefsache – Informationen für kleine und mittlere Unternehmen veröffentlicht

Java-Sicherheitslücke „Log4Shell“: Ernste Cybergefahren für bayerische Betriebe!

LDA-Checkliste zu datenschutzrechtlichem Handlungsbedarf Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 14.12.2021 Die Java-Protokollierungsbibliothek „Log4j“ ist weit verbreitet. Sie ist Bestandteil vieler kommerzieller Produkte genauso wie von Open-Source-Software, aber auch selbst entwickelter Java-Anwendungen. Durch die kürzlich aufgedeckte Schwachstelle „Log4Shell“ (CVE-2021-44228) können Angreifer über das Internet eigene Programmcodes ausführen und damit einen Brückenkopf für weitere Cyberattacken … Weiterlesen Java-Sicherheitslücke „Log4Shell“: Ernste Cybergefahren für bayerische Betriebe!