Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Datenschutz – nicht nur ein Thema für „Grosse“

Auch als Handwerker, Dienstleister oder Handelsunternehmen im klein- oder mittelständischen Bereich unterliegen Sie bestimmten datenschutzrechtlichen Anforderungen!

Auch wenn keine Notwendigkeit der Auditierung besteht, sollten Sie eine erstmalige und auch wiederholte Prüfung Ihrer Systemumgebung und Ihrer Datenverwaltung ins Auge fassen. Zur Datenverwaltung zählen unter Umständen auch schon die Geschäftsdaten Ihrer besten Kunden. Halten Sie sich vor Augen, was passiert, wenn diese in die falschen Hände gelangen.

Sie möchten sich versichern, alles richtig zu machen? Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0700 - 487 638 00

Nachrichten der von uns selektierten Anbieter

heise online

Facebook soll US-Behörden Zugriff auf seinen Messenger gewähren

Das US-Justizministerium will Facebook zwingen, die Verschlüsselung seiner Messenger-App zu umgehen, damit die Behörden Verdächtige belauschen können.

Kinder-Apps pfeifen auf den US-Datenschutz

Drei Viertel aller Apps für Kinder verletzen den US-Datenschutz. Google vertreibt die Apps trotzdem.

Gastkommentar: Mozilla fordert Regulierung zum Schutz von Nutzerdaten

Der Facebook-Datenskandal hat viele verunsichert. Mozilla spricht sich gemeinsam mit der Internet Society und der Web Foundation für weltweiten Datenschutz aus.

Nach Kritik am Standortverlauf: Google konkretisiert Datenschutz-Optionen

Nach Kritik an abgespeicherten Ortsdaten hat Google die Beschreibung der Funktion "Standortverlauf" angepasst – bisher allerdings nur auf Englisch.

Google sammelt Ortsdaten auch bei deaktiviertem Standortverlauf

Auch bei deaktiviertem Standortverlauf speichert Google den Aufenthaltsort des Nutzers ab. Um das abzuschalten, gibt es eine andere Option.

iX Cloud-Konferenz 2018: Noch zwei Wochen Frühbucherrabatt

Wer ist verantwortlich für die Sicherheit von Daten in der Cloud? Auf der iX Cloud-Konferenz 2018 steht diese Frage an zentraler Stelle.

App Store: Jede dritte App wird abgelehnt

Man prüfe pro Woche über 100.000 App-Einreichungen, teilte Apple mit, ein gutes Drittel davon werde wegen Regelverstößen zurückgewiesen.

"Bürgernaher Datenschutz": Bayern mit Sonderweg zur DSGVO-Anwendung

Im Freistaat ist ein Beschluss des Ministerrats in Kraft getreten, wonach Abmahnungen auf Basis der EU-Datenschutzverordnung eingehegt werden sollen.

Apple über Datenschutz und Privatsphäre: "Der Kunde ist nicht unser Produkt"

Weder Aufenthaltsorte noch Gespräche werden vom iPhone ohne Einwilligung des Nutzers aufgezeichnet, betonte Apple gegenüber dem US-Abgeordnetenhaus.

DSGVO: Mehr als 1000 US-Nachrichtenseiten sperren Europa weiter aus

Aus Europa können Internetnutzer auf mehr als 1000 Angebote von US-Medien nicht zugreifen – wegen der DSGVO. Viele US-Angebote wollen das auch nicht ändern.

Datenschutz.de

Virtuelles Datenschutzbüro

Virtuelles Datenschutzbüro
Ein Informationsangebot der öffentlichen Datenschutzinstanzen

Berlin Group fordert Datenschutzstandards bei grenzüberschreitender Strafverfolgung

Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 14.08.2018 Die Internationale Arbeitsgruppe für Datenschutz in der Telekommunikation (sog. Berlin Group), die von der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Frau Maja Smoltczyk, geleitet wird, hat auf ihrer 63. Sitzung am 9. und 10. April 2018 in Budapest (Ungarn) das Arbeitspapier Standards für den Datenschutz … Weiterlesen Berlin Group fordert Datenschutzstandards bei grenzüberschreitender Strafverfolgung

Stellungnahme im Landtag: Entwurf zum neuen Polizeigesetz schießt weit über das Ziel hinaus

Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen vom 09.08.2018 Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD), Barbara Thiel, hat den Entwurf zum neuen Polizeigesetz im Innenausschuss des Niedersächsischen Landtags scharf kritisiert. Während ihrer Anhörung sagte Thiel, der Entwurf verfolge offenbar das Ziel, der Polizei alle nur denkbaren Maßnahmen gegen sogenannte terroristische Gefährder an die Hand … Weiterlesen Stellungnahme im Landtag: Entwurf zum neuen Polizeigesetz schießt weit über das Ziel hinaus

Schweiz: Update im US-Steuerstreit

Medienmitteilung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten vom 09.08.2018 Aufgrund des ausstehenden Entscheids des zuständigen Departements besteht derzeit Ungewissheit über die effektive Praxis der Datenherausgabe durch die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV). In seiner Sachverhaltsabklärung betreffend die Übermittlung von Personendaten durch die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) im Rahmen der US-Steueramtshilfe kam der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) zum Schluss, … Weiterlesen Schweiz: Update im US-Steuerstreit

BayLfD: Homepage der Datenschutzkonferenz geht online

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz) geht mit einer gemeinsamen Homepage online. Auf der neuen Informationsplattform sind ab sofort insbesondere Entschließungen, Orientierungshilfen und Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz abrufbar. Über neue Inhalte dieser Homepage können sich Interessierte über einen RSS-Feed informieren lassen. Die Homepage der Datenschutzkonferenz ist unter https://datenschutzkonferenz-online.de zu erreichen. Petri: … Weiterlesen BayLfD: Homepage der Datenschutzkonferenz geht online

Erste-Hilfe-FAQ für Arztpraxen zur Umsetzung der DS-GVO

Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg vom 19.07.2018 Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) hat heute Antwort auf die dringendsten Fragen zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung in Arztpraxen gegeben. Gerade der Arbeitsalltag in der Arztpraxis wirft aufgrund des regelmäßigen Umgangs mit den besonders sensiblen Gesundheitsdaten der Patienten datenschutzrechtliche Fragen … Weiterlesen Erste-Hilfe-FAQ für Arztpraxen zur Umsetzung der DS-GVO

Datenschutzkonferenz (DSK) geht online!

Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 11.07.2018 Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder geht nach dem Start der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) mit einer gemeinsamen Homepage online. Auf der zentralen Informationsplattform https://www.datenschutzkonferenz-online.de/ sind alle aktuelle Entschließungen, Orientierungshilfen und Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz (DSK) abrufbar. Die DSK hat die Aufgabe, die … Weiterlesen Datenschutzkonferenz (DSK) geht online!

Erläuterungen zum Beschluss der Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten: Umgang mit Bildern und Fotografien

Mit dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) sind die Anforderungen an die Zulässigkeit des Fotografierens bei kirchlichen Veranstaltungen und Ereignissen erheblich angestiegen. Entgegen aller Befürchtungen ist es aber auch nach dem KDG nach wie vor möglich, bei diesen Anlässen zu fotografieren, ohne dass von jedem Einzelnen eine entsprechende Einwilligungserklärung nachzuweisen ist. … Weiterlesen Erläuterungen zum Beschluss der Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten: Umgang mit Bildern und Fotografien

Tätigkeitsbericht 2017: Freiheitsrechte wahren in Zeiten der Digitalisierung

Medienmitteilung des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich vom 04.07.2018. Der Facebook-Skandal und die Reaktionen der Firmenverantwortlichen zeigen: die Risiken und die Folgen von unkontrollierten Datenbearbeitungen werden in der herrschenden Digitalisierungseuphorie häufig ausgeblendet. Auch die Verwaltung lasse sich bei der Digitalisierung oft von der Technologie statt vom geltenden Recht treiben, meinte der Datenschutzbeauftragte Bruno Baeriswyl im Mediengespräch … Weiterlesen Tätigkeitsbericht 2017: Freiheitsrechte wahren in Zeiten der Digitalisierung

Dialogkonferenz „Datenschutz für Kinder“: Belange der Kinder stärker berücksichtigen

Pressemitteilung der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 03.07.2018 Unter dem Motto „Ich sehe Daten, die Du nicht siehst…“ diskutierten heute Erwachsene und Kinder darüber, wie im Zeitalter der Digitalisierung gerade für Kinder und Jugendliche ein effektiver Datenschutz erreicht werden kann. Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, hat … Weiterlesen Dialogkonferenz „Datenschutz für Kinder“: Belange der Kinder stärker berücksichtigen

Querschnittsprüfung – Fragen zur DS-GVO an 50 Unternehmen

Landesbeauftragte prüft, wie gut Niedersachsens Wirtschaft die neuen Datenschutzregeln umsetzt Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen vom 29.06.2018 Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD), Barbara Thiel, prüft ab Ende Juni, wie gut sich die niedersächsischen Unternehmen bisher auf die seit dem 25. Mai geltende Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) eingestellt haben. In einer branchenübergreifenden Querschnittsprüfung schreibt … Weiterlesen Querschnittsprüfung – Fragen zur DS-GVO an 50 Unternehmen