Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Die aktuelle Sicherheitslage

Im folgenden finden Sie aktuelle Sicherheitsnews als RSS-Feeds von BSI und Heise. Wenn Sie eine interessante Überschrift sehen – klicken Sie sie an und lassen Sie sich zu dem Artikel auf der Website des jeweiligen Anbieters führen.

Bitte aktualisieren immer zeitnah Ihr Betriebssystem, also z.B. Windows, sowie die Programme von Adobe, z.B. Reader und FlashPlayer, Ihre installierte Java-Version und die von Ihnen verwendeten Browser. Gerne erledigen wir dies auch für Sie und prüfen Ihre Systeme auf Aktualität und Virenschutz.

Sie sind sich unsicher, ob diese immer aktuell erfolgen? Rufen Sie uns an: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0700 - 487 638 00

Nachrichten der von uns selektierten Anbieter

BSI - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI RSS-Newsfeed Presse-, Kurzmitteilungen und Veranstaltungshinweise

www.bsi.bund.de
Aktuelle Informationen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Allianz für Cyber-Sicherheit würdigt Engagement von ISACA Germany Chapter

Im Rahmen des IT-GRC Kongresses 2019 überreichte Dr. Timo Hauschild, Leiter des Fachbereiches Kundenmanagement und Recht im BSI, am 5. Dezember die Multiplikatorenurkunde der Allianz für Cyber-Sicherheit an die ISACA Germany Chapter e.V.

BSI stellt Neuauflage des Cloud Computing Compliance Criteria Catologue vor

Am 21. Januar 2020 wird das BSI den Cloud Computing Compliance Criteria Catologue (C5:2020) im Rahmen einer Veranstaltung in der Endversion vorstellen.

"What‘s NExT?" diskutiert die sichere Digitalisierung der Verwaltung

Mit der rasanten Fortentwicklung der Informationstechnik entstehen in der öffentlichen Verwaltung zahlreiche neue IT-Anwendungen – und damit auch potentielle Sicherheitslücken. Je abhängiger die Geschäftsabläufe von der Informationstechnik werden, desto wichtiger ist ihr Schutz. Gemeinsam mit dem behördenübergreifenden Netzwerk "NExT" lud deshalb das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Veranstaltung "What‘s NExT? | Digitalisieren, aber sicher!" in den Universitätsclub Bonn ein.

Ergebnispräsentation "Institutionalisierung des gesellschaftlichen Dialogs"

Am 28. November 2019 stellten das nexus Institut und die Digitale Gesellschaft e.V. die Ergebnisse des Projekts "Institutionalisierung des gesellschaftlichen Dialogs" in einer Abschlussveranstaltung im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn vor.

BSI im Dialog: Cyber-Sicherheit in die Schulen bringen

Zur Veranstaltung "BSI im Dialog" am heutigen Freitag diskutierte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit Lehrinnen und Lehrern sowie Vertretern aus Ministerien, der Bezirksregierung, Bildungsinitiativen und Elterngremien, was es braucht, um Cyber-Sicherheit für und in Schulen zu gestalten.

SPS 2019: BSI gestaltet Cyber-Sicherheit in der Industrie 4.0

Gefährdungspotentiale und Lösungsansätze für mehr Cyber-Sicherheit im Bereich der Industrie 4.0 zeigt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vom 26. bis 28. November 2019 als Aussteller auf der SPS - smart production solutions 2019 in Nürnberg.

Studiengang Cyber Security der Universität Bonn besucht BSI

Seit diesem Wintersemester bietet die Universität Bonn den Bachelor-Studiengang Cyber Security an. Eine Entwicklung, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sehr begrüßt – und zum Anlass genommen hat, rund 65 Studierenden des Studiengangs einen Blick hinter die Kulissen der Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes zu gewähren.

heise online

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

Entfernte Angreifer könnten das Authentifizierungssystem von OpenBSD umgehen

Angreifer könnten sich ohne gültige Login-Daten an OpenBSD-Systemen anmelden. OpenBSD 6.6 ist abgesichert.

BMW-Netzwerk angeblich ausspioniert

BMW soll Ziel von Werksspionage über das Internet geworden sein. Autohersteller sind jüngst anscheinend vermehrt Ziele von Cyberangriffen.

Sicherheitsupdate: Thunderbird 68.3 gegen DoS-Attacken gerüstet

Es gibt ein wichtiges Sicherheitsupdate für Mozillas E-Mail-Client Thunderbird. Angreifer könnten die Anwendung zum Absturz bringen.

Dridex-Malware: Bislang höchste Belohnung für Cyberkriminellen ausgelobt

Eine Gruppe von Russen soll hinter einer der gefährlichsten Malware stecken. Für die Ergreifung ihres Chefs lobt das FBI eine Rekord-Belohnung aus.

Bug-Bounty-Plattform Hackerone war Opfer eines Hacks – und zahlte hohe Prämie

Ein Hackerone-Mitarbeiter passte nicht auf und ein Sicherheitsforscher konnte auf Kunden-Berichte zugreifen. Nun haben sie ihr System effektiver abgesichert.

Sicherheitsupdate: Angreifer könnten Firefox und Tor Browser zum Absturz bringen

Die Entwickler von Firefox, Firefox ESR und Tor Browser haben mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Keine davon gilt als kritisch.

Erneut Schadcode im Python-Paketmanager aufgetaucht

Zwei PyPI-Pakete setzen auf Namensähnlichkeit, um Schadcode in andere Projekte einzuschleusen.

Techniker Krankenkasse beendet Zusammenarbeit mit Ada

Die Techniker-Kasse hat nach Berichten von Mike Kuketz und c't über Datenschutzmängel in der Gesundheits-App Ada die Zusammenarbeit mit dem Anbieter beendet.

Kritische Sicherheitslücke in GoAhead-Web-Server gefährdet Millionen IoT-Geräte

Es gibt ein wichtiges Sicherheitsupdate für den Web-Server GoAhead. Angreifer könnten Schadcode auf Geräten ausführen.

Forscher vermelden neuen Rekord beim Knacken von RSA

Mit dem Knacken von 795-Bit-Schlüsseln feiert die Krypto-Community einen neuen Meilenstein auf dem Weg zur Beerdigung von RSA und Diffie Hellman.