Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Professionelle, individuelle IT-Betreuung

Managed Services (Komplettbetreuung der IT und TK-Umgebung) – dieses aktuelle Schlagwort setzen wir seit mehr als 20 Jahren mit dem notwendigen IT-Knowhow und erfolgreicher Marktkompetenz um.

Wir konzentrieren uns auf Unternehmen von 5 bis 50 Mitarbeiter mit einer hohen Branchenvielfalt. Umfangreiche Kompetenzen in den Produkten für die steuerberatenden Berufen zeichnen uns als Ihr Partner für die Produkte von Datev, Addison und Simba aus.

Rufen Sie uns an: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen +49 6737 7123-0

Aktuelle Projekte

Wir möchten Ihnen gerne vorstellen in welchen Aktivitäten wir jeweils unterwegs sind. Sie finden in der Folge unsere aktuellen Projektthemen und durch klicken eine Kurzbeschreibung des Projektes. Bei Rückfragen rufen Sie uns an - wir stehen gerne Rede und Antwort: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen 0700 - 487 638 00

Unsere Kunden arbeiten, wo sie möchten ...
Branche: Verschiedene
Zielsetzung: Mobiles Arbeiten auf iPad-Basis
Aufgabe:
  • Umsetzung auf Basis iOS und Windows 2008/2008 R2/2012
  • gesicherte, verschlüsselte Verbindung ins Büronetzwerk
  • keine Verwendung von Cloud-Diensten aus Datenschutzgründen
  • gleiche Umgebung für iPad, Notebook und iPhone

 

Intranetrealisierung (Sharepoint Foundation - ehemals WSS)
Branche: Logistik-Dienstleister
Zielsetzung: Einführung eines neuen Intranet
Aufgabe:
  • Umsetzung auf Basis der Microsoft SharePoint Foundation (Nachfolger der SharepointTeamservices bzw. der WSS)
  • Einbindung bisheriger Inhalte mit eigener Plattform,
  • Übernahme bestehender Dokumente,
  • Abgrenzung abteilungsspezifischer Inhalte,
  • Aufbau und Umsetzung eines Key-User- und Redaktions-User Konzeptes

 

E-Mail Verschlüsselung
Branche: Steuerberatung, Dienstleister
Zielsetzung: Verschlüsselter Versand von E-Mails
Aufgabe:
  • Auswahl einer einfach zu handhabenden und leicht administrierbaren Verschlüsselungslösung,
  • Einführung einer symmetrischen Mailverschlüsselung - AES 256 Bit, PDF-basiert,
  • zentrale Ablage verwendeter Kennworte mit automatischer Abfrage bei der E-Mail Erstellung,
  • automatische Integration von beliebigen Dateianhängen,
  • Roll-out und Benutzereinweisung

 

SAP-Lexware-Datenschnittstelle
Branche: Logistik
Zielsetzung: Automatisierung des Datentransfers von Reisekostendaten
Aufgabe:
  • Analyse der aktuellen Abläufe
  • Konzepterstellung für ein automatisiertes Verfahren
  • Programmierung mit PowerShell und Excel VBA
  • Test und Einweisung in die neue Handhabung
  • Produktivsetzung
Neukonzeption Internetauftritt mit Shoprealisierung
Branche: Handwerk - Mittelstand
Zielsetzung: Modernisierung des Internetauftritts
Aufgabe:
  • Analyse des aktuellen Konzeptes
  • Konzepterstellung für einen neuen Internetauftritt mit Shopeinbindung
  • Realisierung auf Basis des kostenfreien OpenSource Produkts Contao
  • Einweisung der Mitarbeiter in die Eigenpflege und Aktualisierung
  • Produktivsetzung

Aktuelle SicherheitsmeldungenAktuelle Sicherheitsmeldungen

Im folgenden finden Sie aktuelle Sicherheitsnews als RSS-Feeds von BSI, Heise, TrendMicro und TecTarget. Wenn Sie eine interessante Meldung sehen – klicken Sie sie an und lassen Sie sich zu dem Artikel auf der Website des jeweiligen Anbieters führen.

BSI - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI RSS-Newsfeed Presse-, Kurzmitteilungen und Veranstaltungshinweise

www.bsi.bund.de
Aktuelle Informationen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Künstliche Intelligenz sicher gestalten: KI-Zertifizierung "Made in Germany"

Im Beisein von NRW-Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart haben Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), und Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, heute eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die Entwicklung einer KI-Zertifizierung "Made in Germany" voranzubringen.

Weihnachtseinkäufe im Internet: Sicher bezahlen im E-Commerce

Passend zum Start des Weihnachtsgeschäfts hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Sicherheitsaspekte verschiedener Zahlungsdienste im E-Commerce betrachtet.

"BSI im Dialog" – Digitaler Verbraucherschutz im Fokus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "BSI im Dialog" hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am 13. November 2020 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zum Thema "Wirksame Ansätze – Wie kann sicherheitsbewusstes Verhalten gestärkt werden?" eingeladen.

Intelligente Stromnetze: BSI aktualisiert Marktanalyse

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Marktanalyse nach dem Gesetz über den Messstellenbetrieb und die Datenkommunikation in intelligenten Energienetzen (MsbG) aktualisiert und veröffentlicht.

#CyberConference2020 – BSI und BMI richten Cyber-Sicherheitskonferenz anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft aus

Am heutigen Montag findet die offizielle Cyber-Sicherheitskonferenz der deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt. Ausrichter der Online-Konferenz sind das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Uniklinik Bonn und BSI: Digitalisierung, Cyber-Sicherheit & Ich-Perspektiven im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen nutzt die Möglichkeiten der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung, um Abläufe zu optimieren und die Versorgung der Patientinnen und Patienten zu verbessern. Dadurch ergeben sich aber gleichzeitig auch Herausforderungen, die insbesondere in der aktuellen Corona-Pandemie kurzfristig und sicher gelöst werden müssen.

Webinar: Cyber-Sicherheit für Aufsichtsräte

Am 5. November 2020 veranstalten Dr. Gerhard Schabhüser, Vizepräsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), und Nadine Nagel, Abteilungsleiterin im BSI, gemeinsam mit dem FidAR e.V. das Webinar "Cyber-Sicherheit für Aufsichtsräte: Bedrohungslage und Bedeutung".

heise online

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

Warten auf Patches: Kritische VMware-Lücke gefährdet Linux- und Windows-Systeme

Software von VMware ist über eine Zero-Day-Lücke attackierbar. Bislang gibt es nur Workarounds zur Absicherung.

Jetzt patchen! Exploit-Code bedroht fast 50.000 Fortinet VPNs

Die Lage um eine ein Jahr alte Lücke in VPN-Systemen von Fortinet spitzt sich zu. Sicherheitspatches sind schon lange verfügbar.

Gefälschte Add-ons für den Edge-Browser in Microsofts Store zeigten Werbung an

Microsoft hat letztes Wochenende Kopien teils bekannter Browser-Extensions wie NordVPN und AdGuard VPN, die zu Werbung umleiteten, aus dem Edge Store entfernt.

Social Engineering gegen GoDaddy erlaubte Angriffe auf Kryptogelddienste

Erst hatten sich Angreifer Mitarbeiter-Zugänge beim Registrar GoDaddy erschlichen, dann gingen sie damit auf Kryptowährungs-Plattformen los.

Windows-Update außer der Reihe beseitigt Kerberos-Authentifizierungsprobleme

Ein optionales "Out-of-band"-Update für Windows Server beseitigt Kerberos-Probleme, die auf manchen Systemen nach dem letzten Security-Patchday auftraten.

Datenbanksystem: Eine Lücke in IBM Db2 gefährdet Linux, Unix und Windows

Es sind wichtige Sicherheitsupdates für IBM Db2 erschienen. Davon sind mehrere Plattformen betroffen.

Drupal-Updates beseitigen kritische Lücken aus mehreren Versionen und Modulen

Die Drupal-Versionsreihen 7, 8.8, 8.9 und 9.0 ermöglichten Remote Code Execution, und auch mehrere Module waren über kritische Lücken angreifbar.

Sicherheitsupdates VMware : Schadcode kann durch USB-Lücke in Host schlüpfen

Die VMware-Entwickler haben unter anderem eine kritische Lücke in Cloud Foundation, ESXi, Fusion und Workstation geschlossen.