Um alle Funktionen dieser Website optimal nutzen zu können, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung, wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, finden Sie hier.

Professionelle, individuelle IT-Betreuung

Managed Services (Komplettbetreuung der IT und TK-Umgebung) – dieses aktuelle Schlagwort setzen wir seit mehr als 20 Jahren mit dem notwendigen IT-Knowhow und erfolgreicher Marktkompetenz um.

Wir konzentrieren uns auf Unternehmen von 5 bis 50 Mitarbeiter mit einer hohen Branchenvielfalt. Umfangreiche Kompetenzen in den Produkten für die steuerberatenden Berufen zeichnen uns als Ihr Partner für die Produkte von Datev, Addison und Simba aus.

Rufen Sie uns an: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen +49 171 3535 433

Aktuelle Projekte

Wir möchten Ihnen gerne vorstellen in welchen Aktivitäten wir jeweils unterwegs sind. Sie finden in der Folge unsere aktuellen Projektthemen und durch klicken eine Kurzbeschreibung des Projektes. Bei Rückfragen rufen Sie uns an - wir stehen gerne Rede und Antwort: ITR.NetWork GmbH, 55278 Selzen +49 171 3535 433

Unsere Kunden arbeiten, wo sie möchten ...
Branche: Verschiedene
Zielsetzung: Mobiles Arbeiten auf iPad-Basis
Aufgabe:
  • Umsetzung auf Basis iOS und Windows 2008/2008 R2/2012
  • gesicherte, verschlüsselte Verbindung ins Büronetzwerk
  • keine Verwendung von Cloud-Diensten aus Datenschutzgründen
  • gleiche Umgebung für iPad, Notebook und iPhone

 

Intranetrealisierung (Sharepoint Foundation - ehemals WSS)
Branche: Logistik-Dienstleister
Zielsetzung: Einführung eines neuen Intranet
Aufgabe:
  • Umsetzung auf Basis der Microsoft SharePoint Foundation (Nachfolger der SharepointTeamservices bzw. der WSS)
  • Einbindung bisheriger Inhalte mit eigener Plattform,
  • Übernahme bestehender Dokumente,
  • Abgrenzung abteilungsspezifischer Inhalte,
  • Aufbau und Umsetzung eines Key-User- und Redaktions-User Konzeptes

 

E-Mail Verschlüsselung
Branche: Steuerberatung, Dienstleister
Zielsetzung: Verschlüsselter Versand von E-Mails
Aufgabe:
  • Auswahl einer einfach zu handhabenden und leicht administrierbaren Verschlüsselungslösung,
  • Einführung einer symmetrischen Mailverschlüsselung - AES 256 Bit, PDF-basiert,
  • zentrale Ablage verwendeter Kennworte mit automatischer Abfrage bei der E-Mail Erstellung,
  • automatische Integration von beliebigen Dateianhängen,
  • Roll-out und Benutzereinweisung

 

SAP-Lexware-Datenschnittstelle
Branche: Logistik
Zielsetzung: Automatisierung des Datentransfers von Reisekostendaten
Aufgabe:
  • Analyse der aktuellen Abläufe
  • Konzepterstellung für ein automatisiertes Verfahren
  • Programmierung mit PowerShell und Excel VBA
  • Test und Einweisung in die neue Handhabung
  • Produktivsetzung
Neukonzeption Internetauftritt mit Shoprealisierung
Branche: Handwerk - Mittelstand
Zielsetzung: Modernisierung des Internetauftritts
Aufgabe:
  • Analyse des aktuellen Konzeptes
  • Konzepterstellung für einen neuen Internetauftritt mit Shopeinbindung
  • Realisierung auf Basis des kostenfreien OpenSource Produkts Contao
  • Einweisung der Mitarbeiter in die Eigenpflege und Aktualisierung
  • Produktivsetzung

Aktuelle SicherheitsmeldungenAktuelle Sicherheitsmeldungen

Im folgenden finden Sie aktuelle Sicherheitsnews als RSS-Feeds von BSI, Heise, TrendMicro und TecTarget. Wenn Sie eine interessante Meldung sehen – klicken Sie sie an und lassen Sie sich zu dem Artikel auf der Website des jeweiligen Anbieters führen.

BSI - Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI RSS-Newsfeed Presse-, Kurzmitteilungen und Veranstaltungshinweise

BSI RSS-Newsfeed Presse-, Kurzmitteilungen und Veranstaltungshinweise
Aktuelle Informationen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

BSI vergibt Zertifikate für Smart-Meter-Gateways auf der E-world energy & water 2024

Im Zuge der europäischen Fachmesse „E-world energy & water 2024“ in Essen hat das BSI nun das fünfte TR-Zertifikat für Hersteller von Smart-Meter-Gateways an die EFR GmbH vergeben.

Länderstaatsanwaltschaften beteiligen sich am Nationalen Cyber-Abwehrzentrum

Die Bamberger Generalstaatsanwaltschaft beteiligt sich künftig als fester Partner am Nationalen Cyber-Abwehrzentrum des Bundes.

Claudia Plattner sprach mit Sicherheitsfachleuten über hybride Gefahren durch KI

Im Rahmen einer Fachdiskussion diskutierte BSI-Präsidentin Claudia Plattner auf der Münchner Sicherheitskonferenz mit weiteren Fachleuten darüber, wie es gelingen kann, die Chancen Künstlicher Intelligenz zu nutzen und gleichzeitig die Risiken von KI im internationalen Sicherheitskontext zu reduzieren.

BSI analysierte vermeintliche Schwachstelle im eID-System

Im Ergebnis betont das BSI: Es handelt sich bei dem beschriebenen Szenario nicht um einen Angriff auf das eID-System selbst oder eine Schwachstelle in den zugehörigen Sicherheitsfunktionen. Online-Ausweisfunktion weiterhin die sicherste Möglichkeit sich digital auszuweisen.

Neue TR des BSI: Identitätsmissbrauch in E-Mail bekämpfen

Das BSI hat die Technische Richtlinie E-Mail-Authentifizierung veröffentlicht, die E-Mail-Service-Providern eine Richtschnur zum Kampf gegen Phishing und Spoofing, also das Fälschen des Absendernamens, zur Verfügung stellt.

Europas Cyberresilienz erhöhen

Zum vierten Cyber Security Directors‘ Meeting des BSI kamen insgesamt 26 Direktorinnen und Direktoren der für Cybersicherheit zuständigen Behörden aus Europa zusammen, um sich über aktuelle nationale, europäische und internationale Herausforderungen der Cybersicherheit auszutauschen.

heise online

heise Security

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit

Ransomware-Gang: Ermittler trollen "LockBitSupp"

Die Auflösung des Rätsels, wer der Chef Lockbit-Bande ist, passt in die neue Strategie der Strafverfolgungsbehörden in ihrem Kampf gegen Cybercrime.

WS_FTP: Updates dichten hochriskante Sicherheitslücke ab

In WS-FTP von Progress klafft eine Sicherheitslücke, die Angreifern Cross-Site-Scripting-Angriffe ermöglicht. Ein Update steht bereit.

Sicherheitslücken: GitLab gegen mögliche Attacken abgesichert

Updates schließen mehrere Schwachstellen in GitLab. Eine Lücke bleibt aber offensichtlich erstmal bestehen.

FTC will Avast zu 16,5 Millionen US-Dollar Strafe verdonnern

Es geriet etwas in Vergessenheit, aber jetzt will die FTC Avast eine Millionenstrafe aufbrummen – wegen des Verkaufs von Browser-Daten.

Sicherheitsupdate: Root-Lücke bedroht Servermonitoringtool Nagios XI

Admins sollten das Dienste-Monitoring mit Nagios XI aus Sicherheitsgründen zeitnah auf den aktuellen Stand bringen.

CMS Joomla bessert riskante Schwachstellen aus

Das Joomla-Projekt schließt mit den Versionen 5.0.3 und 4.4.3 Sicherheitslücken. Angreifer können dadurch etwa Dateien manipulieren.

Playstation unterstützt jetzt Passkeys

Sony unterstützt ab sofort Passkeys anstatt alter Passwörter. Das Unternehmen setzt dabei konsequent auf Sicherheit.

HP Laser-Drucker: Sicherheitslücken erlauben Codeschmuggel

HP warnt mit gleich zwei Sicherheitsmeldungen vor Lücken in diversen Laserjet-Druckern. Firmwareupdates sollen sie schließen.